Adventsfenster 1. Teil

Die Adventsfester leuchten vom Eindunkeln bis 22 Uhr und bis zum 6. Januar 2019.
1. Dez. Jungwacht + Blauring, Kirchgemeindehaus
2. Dez. Seniorenzentrum «Obere Mühle»
3. Dez. Fam. Frey-Appert, Forellenweg 1
4. Dez. Ref. Kirchgemeindehaus
5. Dez. Fam. Häfliger-Meyer, Oberdorfstr. 35
6. Dez. Schulhaus Mühlematten, 3. Klasse
7. Dez. Rüebliland-Beck, Löwenplatz 2
8. Dez. Fam. Pepe, Feldblumenweg 17
9. Dez. Fam. Hofer / Fabich, Anglikerstr. 24
10. Dez. Schule Dorf, 1. Klasse + EK
11. Dez. Kindergarten oberer Spielplatz
12. Dez. Xaver Meyer AG, Wohlerstrasse
Danke für die Gestaltung der Adventsfenster.

Adventsfenster (2. Teil)

13. Dez. Jahrgang 1958, Restaurant Toscana
14. Dez. Keyboard-Schule, Bierkellerweg 4
15. Dez. Familie Ledermann, Schulhausstr. 32
16. Dez. Familie Gerin, Felsenaustr. 2
17. Dez. FC Villmergen, Fussballplatz
18. Dez. --------
19. Dez. Familie Brunner, Chrumbacherweg 14
21. Dez. Spielgruppe Kolibri, Rosenweg 12
22. Dez. Kleberschmiede, Mitteldorfstrasse 33
23. Dez. Familie Räber, Laternenweg 2
24. Dez. Kindergottesdienst in der kath. Kirche

Herzlichen Dank für die Gestaltung der Ad­ventsfenster

Roratefeiern

Auch in diesem Jahr stehen wieder die Roratefeiern in der Adventszeit auf dem Programm. Sie finden statt am Mittwoch, 5. Dezember in der Kapelle Büttikon, anschliessend gibt es ein Frühstück im Schulhaus und am Donnerstag, 13. Dezember in der Pfarrkirche Villmergen, anschliessend gibt es ein Frühstück im Kirchgemeindehaus. Der Beginn der Feiern ist jeweils um 7 Uhr.
Das Vorbereitungsteam

Bussandacht

Vor Weihnachten gibt es diverse Möglichkeiten, um durch das Sakrament der Beichte die ausge­streckte Hand Gottes zu ergreifen und sich spezi­ell auf Weihnachten vorzubereiten.
Am Mittwoch, 19. Dezember um 19 Uhr gibt es eine kurze Bussandacht mit Gewissenser­forschung, anschliessend ist Gelegenheit zur Beichte. Weitere Beichtgelegenheiten sind am Freitag, 21. Dezember ab 18 Uhr sowie am Samstag, 22. Dezember ab 14 Uhr.
Natürlich bin ich gerne bereit, auch ausserhalb dieser Zeiten auf Anfrage das Sakrament der Beichte zu spenden.

Hanspeter Menz, Pfarrer

Ministrantenaufnahme

Am Christkönigssonntag wurden 18 Mädchen und Buben in unsere Ministrantenschar aufgenommen.
Es ist eine schöne Tradition, dass jeweils alle Mi­nistranten anwesend sind. Und so war es ein ein­drückliches Bild, welches sich den Gläubigen bot. Gegen 100 Ministranten zogen in die Pfarrkirche ein. Mit grosser Freude und Eifer absolvierten die neuen Minis ihren ersten Einsatz und gaben ein tolles Zeugnis für den Glauben ab. Im Gottes­dienst wurden auch die austretenden Ministranten und Oberministranten verabschiedet und die neu­en Oberminis eingesetzt. Somit zählt unsere Mini­schar zurzeit 96 Mädchen und Buben.
Herzlichen Dank allen anderen Minis, für ihre Präsenz und danke auch den Eltern für ihre Unterstützung.

Hanspeter Menz, Präses

Verstorben

Am 15. November ist Josef Koch-Estermann, Büttikon im Alter von 76 Jahren, am 16. Novem­ber ist Otto Zimmermann, Villmergen im Alter von 74 Jahren und am 17. November ist Rudolf Stäger-Knoblauch, Villmergen im Alter von 82 Jahren verstorben. Der Herr schenke ihnen den ewigen Frieden und den Angehörigen Trost und Kraft.

Gottesdienste  

Samstag, 15. Dezember
10.00 Fiire mit de Chliine in der ref. Kirche

Sonntag, 16. Dezember,3. Adventssonntag (Gaudate)
Kollekte: Sunshine - Children of hope

Samstag, 15. Dezember
16.00 Beichtgelegenheit, Pfr. Werner Z’graggen
17.30 Vorabendmesse, Pfarrer Werner Z’graggen

Sonntag, 16. Dezember
10.00 Hauptmesse
19.00 Abendmesse

Montag, 17. Dezember
07.00 Anbetung in der Nothelferkapelle
16.30 Rosenkranz in der Oberen Mühle
19.00 Barmherzigkeitsrosenkranz
19.30 Hl. Messe

Dienstag, 18. Dezember
16.30 Hl. Messe in der Oberen Mühle
18.00 Rosenkranz

Mittwoch, 19. Dezember
08.20 Rosenkranz
09.00 Hl. Messe
19.00 Bussandacht, anschl. Beichtgelegenheit

Donnerstag, 20. Dezember
06.30 Hl. Messe in der Nothelferkapelle
20.00 Barmherzigkeitsrosenkranz und Anbetung in der Nothelferkapelle bis Fr 7 Uhr

Freitag, 21. Dezember
18.00 Beichtgelegenheit, Pfr. Hanspeter Menz
18.50 Rosenkranz
19.30 Hl. Messe
Erstes Jahresgedächtnis für Helena Kühne-Lang