Familienfeiern

Familiengottesdienste sind keine Sondergottesdienste. Die Gestaltung und die Verkündigung berücksichtigen ganz besonders die ganze Familie. Kindliche Ausdrucksformen, Gefühle und Bezugspunkte zum konkreten Leben, sind dabei wichtige Elemente innerhalb der Verkündigung, um die Inhalte von Wortgottesdienst und Eucharistie sinnenhaft und vor allem erfahrbar zu machen. Die Familiengottesdienste werden vom Katechetenteam mit Einbezug von Kindern vorbereitet.